Page 4 of 21 FirstFirst 1234567891011121314 ... LastLast
Results 31 to 40 of 201

Thread: German RP thread "Linda B. at Pony Academy" (KiAi & sandy_keller)

  1. #31
    Bovine Multicock Hermaphrodite

    Royal Guard
    sandy_keller's Avatar
    Join Date
    January 2007
    Location
    Germany
    Posts
    3,790
    Post Thanks / Like

    Default Re: German RP thread "Linda B. at Pony Academy" (KiAi & sandy_keller)

    Tiefer und tiefer bohrte sich Sandra mit ihrem Pferdeglied in Lindas ach so williges Arschloch, sie fasste die Hüften des Mädchens um mehr Kraft zu haben, und schließlich reichte sie an ihre Brüste heran. Große Brüste mit Penisnippeln waren ihr Leibgericht und ihre Freundin Sandy, deren Ex Nicki und die geile Tanja Simone waren da perfekt ausgestattet. Aber auch Linda machte sich gut, ihre Zitzen waren fast so groß und fest wie Schwänze. Nun hatte Sandra wirklich das Gefühl, sie gut unter Kontrolle zu haben, und mit einigen Beckenstößen und kräftigen, melkenden Bewegungen trieb sie das aufgegeilte Mädchen erbarmungslos über die Kante. Die Schülerinnen verfolgten jede ihrer Bewegungen und öffneten wolllüstig ihre schönen, geilen Münder ...

    "Deine Linda ist gut bestückt, gar keine Frage. Aber warum soll das nicht auch eine Begabung sein, sie hat doch etwas davon?" antwortete Marion, während sie sich weiter auszog. Was ihr zwischen den Beinen hing, war auf den ersten Blick gar nicht auszumachen - auf jeden Fall war es riesig groß, schwarz und glänzend und irgendwie monströs. Ein langer, ebenfalls glänzend schwarzer Teufelsschwanz ringelte sich um einen ihrer mächtigen Schenkel - unnötig zu spekulieren wo er der prachtvollen Mannfrau wuchs. Und der große Pferdehuf an ihrem linken Fuß zerstreute wohl den letzten Zweifel, womit Frau Busemann es hier zu tun hatte ...
    Last edited by sandy_keller; 3rd October 2012 at 22:47.

  2. #32


    Futanari Courtier
    KiAi's Avatar
    Join Date
    April 2012
    Location
    germany
    Posts
    693
    Post Thanks / Like

    Default Re: German RP thread "Linda B. at Pony Academy" (KiAi & sandy_keller)

    Linda fühlte wie ihr Sperma ihre Penisse vibrieren ließ als sie kam, sie würde diese Mädchen in Sperma duschen. Sie öffnete die Augen und sah wie ihre Zuckenden Pimmel Spitzer für Spritzer die mädche duschte, die mit ihren weit offenen Mündern große mengen des Spermas auffingen.
    auch wenn natürlich einiges daneben ging.

    Beatix
    "Oh mein Gott, war das eine Dämonin oder nur irgend eine Mutation von der ich nichts weiß?"
    "Wollen sie mich mit diesem Monster", ich zeigte mit zitternden Fingern zwischen ihre Beine,"Umbringen"?

  3. #33
    Bovine Multicock Hermaphrodite

    Royal Guard
    sandy_keller's Avatar
    Join Date
    January 2007
    Location
    Germany
    Posts
    3,790
    Post Thanks / Like

    Default Re: German RP thread "Linda B. at Pony Academy" (KiAi & sandy_keller)

    Melissa, Tatjana, Susanne und Julia mochten blutjung sein, aber sie waren erfahren und geübt genug, nicht mehr als unbedingt nötig von dem kostbaren Saft zu verschwenden, den ihre heißen jungen Leiber spendeten. So hatten sie in dem Moment wo es Linda kam, beherzt nach den prallen Eicheln gegriffen und sie sich in die weit geöffneten Münder geschoben, wo sie wie Kampftrinker den Schluckreflex ausschalten konnten. Und als sie schließlich eine nach der anderen auch einmal wieder Luft holen mussten, ließ sich Melissa die Soße genüsslich über ihr wunderschönes Gesicht laufen, Tatjana sammelte sie zwischen ihren fetten sommersprossigen Brüsten während Susanne und Julia kichernd ihre flachen Titten und molligen Bäuche aneinander rieben und mit Lindas Hilfe für die nötige Schmiere sorgten ...

    "Umbringen werden dich meine Freunde nicht" schnurrte Marion, während sie Frau Busemann ihre Teufelsglieder präsentierte. Beide waren so lang und dick wie ihr Unterarm, die Faust eingeschlossen - schwarz und schleimig glänzend wie Aale, und während sich aus den Pisslöchern wurmartige Zungen schlängelten, pulsierten an den mächtigen Schäften merkwürdige, kiemenartige Rippen. Die Flossen, die ihr tief unten zwischen ihren Knien aus den Hodensäcken wuchsen, würden eher ihr selbst Lust spenden, aber auch Lindas Mutter stand ein außergewöhnlicher Ritt bevor. "Nur wie ich schon sagte, du wirst über manche Dinge anders denken und deine Tochter besser verstehen. A propos, die erste Runde scheint durch zu sein - die zweite wirst du nicht im Stehen erleben ... Machst du dich selbst frei oder darf ich dir aus den Kleidern helfen?"
    Last edited by sandy_keller; 3rd October 2012 at 23:40.

  4. #34


    Futanari Courtier
    KiAi's Avatar
    Join Date
    April 2012
    Location
    germany
    Posts
    693
    Post Thanks / Like

    Default Re: German RP thread "Linda B. at Pony Academy" (KiAi & sandy_keller)

    Linda
    Uh wie Geil sich ihre Lippen an meinen Penissen angefühlt hatten, meine Penisse waren immer noch Halbsteif und wurden durch die Stimmulation an meinem Hinterausgang war ja ehr heftiger geworden als die Frau sich an meinen Nippeln immer weiter in mein Arschloch zog sodass der Süße schmerz durch die Spannung in meinen Brüsten, immer stärker wurde, Ich zog so an den Fesseln das der Abstand zwischen meinen Brüsten und ihr möglichst groß wurde, und stieß meine Hüften immer wieder gegen ihr Becken, sodass ihr Penis möglichst tief in meinen Darm eindrang und Sie meinen empfindlichen Brüsten noch mehr Freude bereiten konnte.
    "Bitte, noch mehr!"

    Beatrix
    "Ich helfe ihnen doch nicht auch noch dabei etwas zu tun was ich nicht will.
    Ziehen sie mich schön selber aus."
    Ich verschränke die Arme.

  5. #35
    Bovine Multicock Hermaphrodite

    Royal Guard
    sandy_keller's Avatar
    Join Date
    January 2007
    Location
    Germany
    Posts
    3,790
    Post Thanks / Like

    Default Re: German RP thread "Linda B. at Pony Academy" (KiAi & sandy_keller)

    "Immer schön der Reihe nach meine Süße" flüsterte Sandra in Lindas Ohr, dem sie jetzt wieder sehr nahe kam, da sie beinahe mit ihrer vollen Länge im Unterleib des Mädchens steckte. "Erstmal herzlichen Glückwunsch, du hast das ganz toll gemacht eben. So kann das keine von uns, was Mädels?" Die vier Schülerinnen grinsten, kicherten und klatschten schließlich spontan Beifall, während ihnen Lindas Sperma über Gesichter, Brüste und Bäuche lief. "Bleibst du jetzt bei uns, Linda?" rief die wie immer vorlaute Tatjana, während sie sich provozierend die üppige Vorhaut über ihre pralle Eichel mit dem haarigen Docht im Pissloch schob und wieder zurückrutschen ließ.

    "Darüber reden wir später, Tatjana. Ihr habt noch Zeit, gönnt euch eine kleine Pause, es könnte noch eine Runde geben ..." antwortete die Direktorin salomonisch. Und wieder zu Linda: "Und wir beide genießen jetzt auch erst mal in aller Ruhe das Nachbeben, ich spüre wie deine Drüsen noch zucken da unten drin ..." Sie verließ Lindas Brüste und ließ ihre Hände über die mächtigen Penisschäfte gleiten, in Richtung der Wurzeln bis in die üppige schwarze Schambehaarung. "Schau mal, die große Dunkle neben deiner Mutter - die hat auch so schönes Fell da unten ..." gurrte sie lasziv, während sie sich langsam in den feuchten Schritt des Mädchens vortastete und zum ersten Mal Bekanntschaft mit den drei fingerlangen Kitzlern machte. "Ich hab's mir fast gedacht, dass du da unten noch was Außergewöhnliches hast, so große Dinger hat meine Freundin Sandy auch ..."

    Marion zuckte nur verächtlich mit den Schultern, zwinkerte Bernadette kurz zu und griff Frau Busemann dann plötzlich unter die Achseln. Mühelos hob sie die Frau hoch, während Bernadette ihr den Rock herunterzog ...
    Last edited by sandy_keller; 4th October 2012 at 10:29.

  6. #36


    Futanari Courtier
    KiAi's Avatar
    Join Date
    April 2012
    Location
    germany
    Posts
    693
    Post Thanks / Like

    Default Re: German RP thread "Linda B. at Pony Academy" (KiAi & sandy_keller)

    "Ah, Danke, Ich will auch gerne bei euch bleiben ihr seid ganz toll."

    Fasziniert sah ich zu, wie sich das stämmige rotblonde, vor ihr sich die Vorhaut über die Eichel zog.
    Der Pinsel der aus ihrem Geschlecht wuchs war bestimmt sehr erregend ich fragte mich wie man es damit wohl Aushielt.
    Was ich ziemlich Geil fand meine eigne Vorhaut hing nur dann über meiner Eicheln, Wenn Ich mal nicht steif war.
    Die kurze Massage meiner Glieder ließ diese Glieder jedes für sich etwas härter werden, während der Rest weiter auf Halbmast blieb.
    Meistens kam ich nicht ganz so Synchron wie grade eben.

    Als ich auf die sehr gut gebauten Hornträgerinnen neben meiner Mutter, aufmerksam gemacht wurde, konnte kaum glauben es wirkte so als wenn die eine meine Mutter ficken würde.
    Und mich hatte sie nicht rangelassen, obwohl ich es so nötig gehabt hätte.
    Dann war sie bei meinen Kitzlern, die wirklich sehr empfindlich waren. Mit jeder Berührung Zuckte meine Bumskerbe, und Spuckte gehörige Mengen an natürlichem Gleitmitteln aus.

    Beatrix
    Ich Japste erschrocken, als ich plötzlich den Boden unter den Füßen verlor, und meinen Rock gleich mit.
    ~Oh man war die stark!~
    Ich hoffte das mein Keuscheitsgürtel reichen würde.
    Es war ein ehr bequemes Stück aus mit Draht verstärktem Leder was durchaus angenehm zu Tragen war.
    Es ließ den oberen Teil meiner Vagina frei, so das ich ohne Probleme zum Klo gehen konnte.
    hinten ließ es sich zum Klogang öffnen. Den dafür nötigen Schlüssel hatte ich auch in meiner Handtasche.
    Den Schlüssel um das Teil ganz loszuwerden war jedoch zu Hause in meiner Nachttischschublade.
    Ich hatte jedoch ein bisschen Angst das sie es dennoch schaffen würde. Mit einer Kabelschere oder so würde es bestimmt auch jemand der schwächer als ich war hinkriegen meinen Keuschheitsgürtel zu Knacken.
    Last edited by KiAi; 4th October 2012 at 11:50.

  7. #37
    Bovine Multicock Hermaphrodite

    Royal Guard
    sandy_keller's Avatar
    Join Date
    January 2007
    Location
    Germany
    Posts
    3,790
    Post Thanks / Like

    Default Re: German RP thread "Linda B. at Pony Academy" (KiAi & sandy_keller)

    Die Mädchen fuhren herum als sie Frau Busemanns Japser hörten - und schnell wurde ihnen klar, dass dort gleich ein spannender Fick zu erwarten war. Die teuflische Marion war ihnen nur flüchtig als Freundin ihrer Lehrerin Stephanie bekannt, aber wenn die nur annähernd so dominant und rücksichtslos war wie Stephanie, dann würde hier gleich die Post abgehen. Und die so scheu wirkende Schulsekretärin Bernadette war ihnen bestens vertraut - hinter dieser Fassade taten sich Abgründe der Geilheit auf, was Bernadette ja nun mit ihrem Beitritt zum Orden der Devereaux-Konkubinen und ihren Teufelshörnern auch offiziell dokumentiert hatte. Und ganz schnell hatten sie ihre verspielten Hände wieder da wo es ihnen Lindas Mutter bestimmt verboten hätte. Aber diese strenge Tussi bekam ja jetzt wohl selbst eine erzieherische Maßnahme verpasst ...

    "Tatsächlich - und ich dachte noch du machst Witze ..." entfuhr es Marion, als sie Frau Busemanns Keuschheitsgürtel sah. Mit Kabelscheren und dergleichen hatte die Mannfrau aber gar nichts im Sinn - sie setzte Lindas Mutter kurz wieder ab, griff an beiden Seiten in den oberen Rand des Teils und zerriss mit einer Bewegung den Draht. Bernadette assistierte perfekt und zog ihr das Teil herunter wie vorher den Rock. Mit einem teuflischen Grinsen, das man ihrem Engelsgesicht gar nicht zugetraut hätte, entblößte sie nun sich selbst. Sie war durchaus schlank, hatte aber Schultern die ganz leicht an die einer Schwimmerin erinnerten, kleine Brüste mit dick geschwollenen Warzenvorhöfen und war am ganzen Körper nahtlos gebräunt und völlig unbehaart. Ihre Beine waren schier endlos, die Schenkel üppig, und am linken Fuß trug sie wie Marion einen großen Pferdehuf. Über der haarlosen Vagina wuchsen ihr vier Glieder in der gleichen Anordnung wie Linda, aber kürzer, sehr viel schlanker und ohne sichtbare Hoden, so dass man ihre äußeren Schamlippen deutlich sah. "Na, wie gefalle ich dir? Kommt dir daran irgendwas bekannt vor?" neckte sie die Mutter, während sie sich die Brüste langsam und geil knetete und mit den Fickschwänzen nach ihr stieß. "Aber jetzt wollen wir doch mal sehen, wie du nackt aussiehst. Bestimmt nicht schlecht, wenn du so ein Töchterchen hast ..."
    Last edited by sandy_keller; 4th October 2012 at 12:37.

  8. #38


    Futanari Courtier
    KiAi's Avatar
    Join Date
    April 2012
    Location
    germany
    Posts
    693
    Post Thanks / Like

    Default Re: German RP thread "Linda B. at Pony Academy" (KiAi & sandy_keller)

    Oh man dachte ich, die ist wirklich stark wenn sie den so zerreißen kann, da tue ich lieber was die von mir will.

    Und jetzt sahen sie alle an, und bald würden sie sie auch Nackt sehen.
    Sie hatte zwar grundsätzlich eine gewisse Ähnlichkeit mit ihrer Tochter, auch wenn ihre Augen dunkler waren, und schon ehr ins schwarze ging.
    Sie hatte auch keine nennenswerte Scharmbehaarung, und die Stoppel die sie hatte Rasierte sie regelmäßig.

    Dennoch die Kurven hatte ihre Tochter zummindest zum Teil von ihr geerbt, auch ihre Brüste waren schon immer groß gewesen und durch die Schwangerschaft mit ihrer Tochter auch um einiges größer geworden. Sie wirkten immer noch Prall und Weich, mit großen Braunen Wartzenhöfen und dicken Nippeln die sich durch den Stoff ihres BHs abzeichneten.

    Ihr Bauch war Flach wie ein Brett ihr Hintern groß und schön knackig, wären ihre Beine lang und geschmeidig waren.
    Sie war sich sicher das die gehörnten dem leider nicht widerstehen konnten. Sie hoffte bloß das diejenigen die sich grade mit ihrer Tochter vergnügt hatten nicht auch noch dazu kommen würden.

  9. #39
    Bovine Multicock Hermaphrodite

    Royal Guard
    sandy_keller's Avatar
    Join Date
    January 2007
    Location
    Germany
    Posts
    3,790
    Post Thanks / Like

    Default Re: German RP thread "Linda B. at Pony Academy" (KiAi & sandy_keller)

    "Mmmmmmm ... fast so üppig wie das Töchterchen ..." staunte Marion, als Bernadette Lindas Mutter nun restlos auszog. "Und die Beine fast zum neidisch werden ..." fügte die hinzu, "wenn ich nicht selbst so was ähnliches hätte ..."

    "So, nun wollen wir uns aber nochmal richtig vorstellen, das hat vorhin nicht ganz geklappt" erklärte Marion die Spielregeln. "Ich bin die Marion Zimmermann, das ist die Bernadette Stopper und du heißt wie mit Vornamen?" "Da würde ich jetzt aber drauf antworten" kicherte Bernadette, während sie Frau Busemanns Brüste prüfend in den Händen wog, "ich meine du wirst so oder so zappeln wie am Spieß wenn sie dich in beide Löcher gleichzeitig fickt, aber 'Frau Busemann' ist einfach zu umständlich, falls man dich währenddessen doch mal anreden muss ..."
    Last edited by sandy_keller; 4th October 2012 at 15:23.

  10. #40


    Futanari Courtier
    KiAi's Avatar
    Join Date
    April 2012
    Location
    germany
    Posts
    693
    Post Thanks / Like

    Default Re: German RP thread "Linda B. at Pony Academy" (KiAi & sandy_keller)

    "Mein Name ist Beatrix "
    Hilflos schaute um mich rum mich um, sich zu wehren brachte nichts denn so ziemlich alle, schienen Geil darauf zu sein,zu sehen wie mich dieses Monster fickte, sogar meine eigne Tochter. Ich versuchte zumindest wehren und zumindest meine Brüste zu schützen, die sollten nicht auch noch Misshandelt werden.
    "Aber warum sagen sie mir ihre Namen? Das ist doch idiotisch, wenn sie mich jetzt Vergewaltigen werden sie dafür ganz sicher zur Rechenschaft gezogen werden."

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •